Vogesen und Schwarzwald im Herbst 2014

Dieses Jahr war der Herbst ja super lang. So konnten wir ein verlängertes Wochenende Vogesen unter die Räder nehmen.
Für mich das erste mal in den Südvogesen. Ist traumhaft dort ❗

Hier kein wirklicher Reisebericht, sondern nur ein paar Highlights.

Auf dem Weg gings durch die Nordvogesen. Dort gibt es recht versteckt die, wie ich finde, faszinierenden Felswohnungen.

Auf dem Hinweg wurden wir doch noch relativ feucht. Das Wetter war am Freitag noch nicht ganz optimal.

In unserem Hotel angekommen wurde uns mitgeteilt, dass im Restaurant eine geschlossene Gesellschaft wäre.
Zum Glück gabs in 3 Minuten Fussweg Entfernung das hier :mrgreen: .

Am nächsten Tag wurden wir um 6:00 von der Kirchturmglocke geweckt. Für mich eh meistens die Zeit zum aufstehen. Ausserdem gab es dafür das hier zu sehen.

Das hat sich bis nach dem Frühstück noch gesteigert.

Der ganze Tag war einer der besten die ich bisher auf dem Mopped hatte. Perfektes Wetter. Die beste Sozia dabei.

Traumhafte Strecken und Ausblicke.

Wirklich viel zu Staunen :L
Sie bewundert gerade …

das hier.

Wir kamen aus dem Staunen gar nicht mehr raus. Daher haben wir an diesem Tag nur relativ wenig Strecke gemacht, weils alle paar Minuten zum Bilder machen ging.

Fast so schön wie der Sonnenaufgang fand der Tag dann auch seinen Abschluss.

Am nächsten Tag noch einmal bei Traumwetter durch den Schwarzwald zurück nach Hause.
Davon gibt es nur Videos.

Das Video zur Reise


Warning: count(): Parameter must be an array or an object that implements Countable in /kunden/491242_68219/webseiten/wordpress/wp-includes/class-wp-comment-query.php on line 405

Schreibe einen Kommentar