Sony DSC RX 10 M III

Sony DSC RX 10 M III

sonyrx10m3
Ich habe mir dieses “Monster” gezielt ausgesucht. Ich hatte vorher kleinere Kameras und habe festgestellt, dass diese für meine Hände eher ungeeignet sind.
Darüber hinaus habe ich keine Lust auf Objektivwechsel. Noch zu analogen Zeiten hatte ich für meine Spiegelreflex mehrere Objektive und war eigentlich nur genervt, diese passend zur Situation wechseln zu müssen.
Diese Kamera ist genial. Die Filmfunktionen sind beeindruckend und natürlich in 4K verfügbar. Die Bildstabilisierung erlaubt auch mit Zoom das Filmen aus der Hand. Natürlich ist bei der vollen Ausnutzung des gigantischen Zooms (600mm) auch der Stabilisator am Ende.
Beim Fotografieren ist das Objektiv der Hammer! Es ermöglicht im Weitwinkel (24mm) herrliche Landschaftsaufnahmen und kann dank des Zooms in jeder Situation genau das Heranholen was man sehen möchte.
Mein einziger Kritikpunkt ist der Autofocus. Dieser dürfte etwas schneller sein und auch genauer zielen. Dank der Möglichkeit den Autofocus manuell zu korrigieren (DMF) kommt man aber auch so super zurecht.
Hier wird die nächste Version wohl den besseren Autofocus haben, der schon jetzt in der kleinen Sony (RX100) verbaut ist.
Mein persönlicher Wunsch wäre noch GPS. Hatten bisher alle meine Kameras und ist ganz einfach super wenn man mal kurz schauen kann wo genau man war, oder die Fotos auf einer Karte anzeigen kann.
Technische Daten findet ihr hier.


Warning: count(): Parameter must be an array or an object that implements Countable in /kunden/491242_68219/webseiten/wordpress/wp-includes/class-wp-comment-query.php on line 405

Schreibe einen Kommentar